Kategorie: Neuigkeiten

Frühjahrsschwimmkurse 2022

Am Samstag den 15.5.2022 konnten die Schwimmlehrer der Wasserwacht Zusmarshausen den dritten und vierten Schwimmkurs der VHS in Zusmarshausen abschließen.

.

Nach vielen ehrenamtlichen Freitagen und Samstagen im Hallenbad konnte allen Kindern die Angst vorm Wasser genommen und die Grundlage des Schwimmens beigebracht werden. Bei einigen hat dies sogar so gut funktioniert, dass diese mit einem Schwimmpferdchen den Kurs verlassen konnten. Aber egal ob Seepferdchen oder Schwimmrobbe Bobby – nun heißt es dranbleiben und im Sommer weiter üben, damit die frisch gelernten Bewegungen sich festigen.

.

Insgesamt gilt ein großer Dank der zahlreichen Helferschar. Es wurde dieses Jahr sehr viel abverlangt.  Zum einen wurde beschlossen, statt der jährlich 4 Schwimmkurse 6 Stück anzubieten. Damit soll die lange Warteliste adressiert werden. Weiterhin bestand in Corona Zeiten aufgrund des engen Kontakts ein erhebliches Infektionsrisiko für die Trainer.

.

Weiter geht es nun mit einem Self-Made Schwimmkurs vor den Sommerferien (wir werden gesondert informieren) und dem Schwimmkurs im Herbst.

.

JuBel Theorie-Tag

Nachdem Pandemie bedingt der jährlich stattfindende Wettkampf – JuBel – letztes Jahr bereits ausfallen musste, findet dieses Jahr ein sogenannter „JuBel auf Distanz“ statt. Deshalb haben sich die Teilnehmenden Kinder am Samstag, den 23.04.2022 getroffen, um den Theorie-Teil zu absolvieren.

.

Hier wurde Wissen über geschützte Tiere in den Alpen und Erste-Hilfe sowie die Entstehung und Prinzipien der Wasserwacht und des Roten-Kreuzes abgefragt. Bereits am 01.04.2022 fand hierzu ein Theorietag statt, an dem die genannten Themen erklärt und gelernt wurden. Um nicht nur theoretisches Wissen abzufragen, gab es auch ein Spiel bei dem die Kinder einen Wurfsack werfen sollten und einen Kreativteil, indem die Kinder Gegenstände finden mussten, die möglichst schwer sind. Diese mussten sie an Mullbinden oder Rettungsdecken befestigen, sodass Sie mind. 10 Sekunden in der Luft gehalten werden können.

.

Alles in allem hat es den Kindern Spaß gemacht, und der erste Teil des Wettkampfs ist geschafft. Der schwimmerische Teil wird voraussichtlich Ende Mai stattfinden. Ein herzliches Dankeschön geht an die Helfer, die vor Ort waren und geholfen haben, sodass der Tag so reibungslos ablaufen konnte.

.

Maiwanderung

Nach einer 2-jährigen Pause machte sich die Wasserwacht Zusmarshausen am 01. Mai zur traditionellen Maiwanderung auf den Weg. Gestartet wurde um 9:00 Uhr an der Station zu einem wie immer unbekannten Ziel. Nach einer ca. zwei stündigen Wanderung durch den Wald kamen die ca. 40 Wanderer an Ihrem Ziel, dem – zur Freude aller, frisch gemähten Sportplatz – in Gabelbach an. Dort gestellten sich noch einige Radler zur Gruppe. Es wurde gemeinsam gegrillt und der sonnige Nachmittag wurde mit Fußballspielen, Ratschen und auch einfach nur Ausruhen verbracht, bevor es wieder auf den Rückweg ging.

.

Kürbisschnitzen

Das Highlight der Wasserwacht im Oktober stand wieder an: Kürbisschnitzen!

.

Um kurz vor Halloween in geisterhafte Stimmung zu kommen haben wir uns, gemäß der Tradition, am letzten Donnerstag vor Halloween, also am 28.10.2021, getroffen um zusammen schaurig gruselige Kürbisköpfe zu schnitzen.
Alle Kinder und Jugendlichen waren voller Freude dabei ihr eigenes Kunstwerk zu kreieren. Die größeren Kids haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und wahre Kunstwerke erschaffen. Aber auch die jüngeren Kids waren voller Eifer dabei und haben selbstständig wirklich sehr schöne und gruslige Kürbisse gestaltet.

.

Zum Schluss haben alle 40 Kürbisse zusammen ein tolles gruseliges Bild ergeben.

.

Vielen Dank an Sebastian, Markus, Nathalie, Regina und Sarah für eure Unterstützung!

Neustart Schwimmtraining der Wasserwacht Zusmarshausen & Wiederaufnahme Hallenbaddienst

Nach langer Coronapause ist das Training der Wasserwacht Zusmarshausen dank der Öffnung des Schwimmbades wieder erfolgreich gestartet.

.

Es war ein freudiges Wiedersehen aller Teilnehmern und nach der langen Pause merkt man allen an, wie froh Sie darüber sind nun endlich wieder regelmäßig ins Wasser zu können. Das gilt genauso für die Kinder in Gruppe I, wie auch die Jugendlichen in Gruppe II oder die Erwachsenen in Gruppe III.

.

Ein Großer Dank gilt an dieser Stelle allen Trainern und Organisatoren der Trainingseinheiten, die im Vorfeld viel Arbeit in den Wiederanlauf gesteckt haben und sich nun jeden Donnerstag bereit erklären einen Teil ihrer Freizeit für den Verein aufzubringen.

.

Weiterführend möchten wir alle Kinder und Eltern die auf der Warteliste stehen noch um 1-2 Wochen Geduld bitten, dann werden wir mit der Auflösung dieser beginnen. Bis dahin hat sich unser Training eingespielt und wir haben einen detaillierten Überblick über die aktuelle Auslastung.

.

Erster Effekt dieser Übersicht ist, dass wir bereits jetzt das Training der Stufe I wieder wöchentlich anbieten können. Wir sind mit der Idee einer zweiwöchigen Rotation gestartet, dies hat sich aktuell aber als nicht notwendig herausgestellt – Sie können ihr Kind also jede Woche ohne Anmeldung schicken.

.

.

Neben dem Training hat durch die Wiederöffnung des Hallenbades auch unser Wachdienst wieder begonnen. Auch hier sind nun wieder zahlreiche Mitglieder 6 Tage die Woche mit der ehrenamtlichen Betreuung des Hallenbades aktiv. Dafür möchten wir uns ebenfalls ganz herzlich bei jedem einzelnen für die Zeit und den Einsatz bedanken.